„Boule-Spieler sind sowohl die friedliebendsten als auch
die verrücktesten Menschen der Welt.“
-
Honoré de Balzac

Bietbouler für die Deutsche Meisterschaft Ü55 qualifiziert

Am 20. August 2016 fanden in Sattelbach die Qualifikation und die Landesmeisterschaft der Altersgruppe 55+ (Triplette) statt. Die Bietbouler waren mit einem Team (Jürgen Fiedler, Susanne Birringer und Uwe Birringer) am Start. Für die Deutschen Meisterschaften in Furth im Wald wurden insgesamt 36 Startplätze (davon 6 Teams gesetzt) vergeben. Insgesamt traten 60 Mannschaften bei diesem Qualifikationsturnier an. Gespielt wurde nach dem Schweizer System (4 Runden). Die sechzehn besten Mannschaften dieser vier Runden spielten anschließend den Landesmeister aus. Jürgen, Susanne und Uwe hatten in allen vier Runden Gegner erwischt, die in der Setzliste (erstellt anhand der Ranglistenpunkte) deutlich besser platziert waren. Am Ende des Tages sollte sich dies auszahlen. Mit zwei Siegen und zwei Niederlagen war die Spannung bis zur endgültigen Auswertung nervenaufreibend. Am Ende konnte unser Team triumphieren, da die Buchholzzahl (die Buchholzzahl berücksichtigt die Spielstärke des Gegners) ausschlaggebend für die Plätze 20 bis 46 wurde. All diese 27 Teams hatten zwei Siege und zwei Niederlagen. Unsere Spieler waren von diesen 27 Teams Zweitbester und erreichten den Qualifikationsplatz 21. Wir gratulieren unserem Team zu diesem Erfolg und drücken bei den Deutschen Meisterschaften am 17. und 18. September in Furth im Wald die Daumen.

Quali_55plus2

 

Das glückliche Bietbouler – Team!


5. Super-Mêlée – Turnier 2016

Am 31. Juli fand das 5. Super-Mêlée – Turnier 2016 statt. Nach drei Runden gab es mit Rolf Bäuerle nur einen einzigen Spieler der alle drei Partien gewinnen konnte. Hans Süselbeck übernimmt mit dem 2. Platz die Führung in der Gesamtrangliste. Das Preisgeld für den 4. Platz teilten sich Christel Linder (TV Brötzingen) und Norbert Faulstich (BfA Ötigheim).

 

1. Rolf Bäuerle (Bietbouler 2016)         3 Siege       Differenz +21

2. Hans Süselbeck (Bietbouler 2016)    2 Siege       Differenz +19

3. Jörg Ziegler (TV Brötzingen)            2 Siege       Differenz +11

4. Christel Linder (TV Brötzingen)       2 Siege       Differenz +5

4. Norbert Faulstich (BfA Ötisheim)     2 Siege       Differenz +5

 

Das nächste Super-Mêlée – Turnier findet am 28. Augst statt. Spielbeginn um 10.30 Uhr. Einschreibung 10.15 Uhr.


Ligapokal 3. Runde

Am Samstag, dem 16. Juli 2016 um 15.00 Uhr fand das Pokalspiel gegen den BV Kugelbeißer Malsch statt. Die Kugelbeißer aus Malsch konnten leider nur mit fünf Spielern antreten. Damit fehlten dem Gegner in einer Doublette und einer Triplette je zwei Kugel – ein starker Vorteil für unsere Bietbouler. Doch auch in den anderen Spielen konnte unsere Mannschaft überzeugen und souverän mit 4 : 1 gewinnen. In der dritten Runde treffen wir nun auf die Petanque-Freunde Durlach 1. Sie spielen in der Oberliga, also drei Klassen höher als die Bietbouler. Die Begegnung (Heimrecht für die Bietbouler) muss vor dem 29. Sept. 2016 gespielt werden.


4. Super-Mêlée – Turnier

Am 19. Juni fand unser 4. Super-Mêlée – Turnier statt. In Abwesenheit der beiden Führenden konnten sich folgende Spieler das Preisgeld teilen:

 

1. Platz: Klaus Austmann 3 Siege Differenz +22

2. Platz: Peter Weißert 3 Siege Differenz +13

3. Platz: Peter Haaf 2 Siege Differenz +14

4. Platz: Rolf Bäuerle 2 Siege Differenz +9

 

Das nächste Super-Mêlée – Turnier findet am 31. Juli statt.


3. Super-Mêlée – Turnier

Am 29. Mai fanden sich bei herrlichem Wetter 21 Boulespieler zum 3. Super-Mêlée – Turnier in Steinegg ein. Spannende Spiele und Unterhaltung pur. Erst nachdem alle Spiele absolviert waren, kam der Regen. Herzlichen Dank allen Helfern, die dieses Turnier mit gestaltet haben und spontan Hand anlegten.

Nur vier Spieler konnten alle drei Spiele gewinnen und das Preisgeld unter sich aufteilen. Der Sieger erhält 40 %, der Zweite 30 %, der Dritte 20 % und der Vierte 10 %. Die vier Sieger waren:

 

1. Platz: Uwe Birringer   3 Siege   Differenz +24

2. Platz: Werner Bernauer 3 Siege Differenz +19

3. Platz: Hans Süselbeck 3 Siege Differenz +17

4. Platz: Brigitte Herrmann 3 Siege Differenz +10

 

Die Gesamtwertung (Rangliste) ist unter dem Menüpunkt Rangliste und dort Super-Mêlée 2016 zu finden. Das nächste Super-Mêlée – Turnier findet am 19. Juni 2016 um 10.30 Uhr statt.

 

 


2. Super-Mêlée – Turnier der Bietbouler

Am 17. April fand unser 2. Turnier in diesem Jahr statt. Leider hatte es der Wettergott nicht ganz so gut mit uns gemeint. Viel Regen und nicht allzu hohe Temperaturen waren angesagt. Doch wir hatten viel Glück und konnte die drei Runden nahezu ohne Regen absolvieren. Die 19 Teilnehmer freuten sich über teilweise sehr packende Begegnungen. Nur drei Spieler konnte alle Partien zu ihren Gunsten entscheiden.

 

Die Platzierungen:

 

1. Peter Haaf (1. FC Steinegg)     3 Siege      Differenz +22

2. Hans Süselbeck (1. FC Steinegg)     3 Siege      Differenz +19

3. Robbie Braun (1. FC Steinegg)     3 Siege     Differenz +11

4. Rolf Bäurle (1. FC Steinegg)     2 Siege      Differenz +19

 

Im Menue Rangliste findet Ihr das Gesamtergebnis nach zwei Turnieren. Das nächste Super-Mêlée – Turnier findet am Sonntag nach unserer Generalversammlung am 29. Mai 2016 statt.


Super-Mêlée – Turniere 2016

Auch in diesem Jahr werden wir von März bis Oktober in jedem Monat ein Super-Mêlée – Turnier veranstalten. Das erste Turnier fand am 20. März 2016 statt. Nach drei ausgelosten Runden gab es vier Spieler, die alle Spiele mit ihrem zugelosten Partner gewonnen hatten.

 

Platz 1: Werner Bernauer (TV Brötzingen), 3 Siege, Differenz +27

Platz 2: Uwe Birringer (1. FC Steinegg), 3 Siege, Differenz +23

Platz 3: Brigitte Herrmann (BfA Ötisheim), 3 Siege, Differenz +22

Platz 4: Doris Dürr (TV Brötzingen), 3 Siege, Differenz +12

 

160320Supermelee

 

Das nächste Super-Mêlée – Turnier findet am Sonntag, dem 17. April,  nach unserem ersten Flammkuchenabend (Freitag, 15. April) statt.